Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand einstimmig

Der TSV Loffenau ist ein Mehrspartensportverein für Jung bis Alt

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Vereinsgaststätte „Auszeit“ des TSV Loffenau bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag. Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden, Ralf Merkle, gedachten die Anwesenden mit einer Schweigeminute den im Jahr 2023 verstorbenen Mitgliedern.

In seinem Geschäftsbericht zog Merkle eine sehr zufriedenstellende Bilanz der letzten beiden Jahre. Es sei dem neu formierten jungen Vorstandsteam gelungen, Impulse zu setzen und mit einer Vielzahl an neuen Angeboten den TSV attraktiver zu machen. „Unser Ziel ist klar formuliert. Wir wollen den TSV Loffenau als Mehrspartensportverein etablieren und ausbauen. Wir haben es geschafft, dass wir unseren Mitgliedern fast täglich ein Angebot machen können, sich in unterschiedlichen Abteilungen sportlich zu betätigen“, sagte Merkle. Das Angebot ist inzwischen von der Krabbelgruppe bis zum Seniorenbereich breit gefächert.

Ausführlich ging Ralf Merkle auch auf die miserable sportliche Situation der aktiven Fußballer ein. Er erklärte, wie es zu den beiden Trainer-Entlassungen 2023 kam und beschrieb die Beweggründe, die dazu führten. „Solche Entscheidungen sind nicht vergnügungssteuerpflichtig, das kann ich Euch versichern“, erklärte Merkle und rief die Mannschaft auf, in den verbleibenden Bezirksligaspielen noch einmal alles zu geben, um den drohenden Abstieg in die Kreisliga A vielleicht doch noch abwenden zu können.

Bedenklich ist nach Ansicht des Vorstands auch das Missverhältnis zwischen Aufwand und Ertrag bei größeren Veranstaltungen. Als Konsequenz aus den deutlich gestiegenen Kosten, etwa für die Zeltmiete beim Sportfest, Bands und Gema-Gebühren, wurden einige Änderungen für die künftigen Feste des TSV beschlossen. So soll das große TSV-Sportfest in Zukunft verlässlich immer am 2. Juli-Wochenende stattfinden, das Zelt wird kleiner und um einen attraktiven Biergarten ergänzt. Zudem soll auf überregionale teure Bands verzichtet und dafür regional bekannte Bands unterschiedlicher Musikrichtungen verpflichtet werden.

Mit Stolz konnte Ralf Merkle auf die baulichen Maßnahmen und Veränderungen verweisen, die unter Führung von Thorsten Böhner, Vorstand Liegenschaften, mit einem Gesamtvolumen von rund 110.000 Euro umgesetzt wurden.

Grund zur Freude liefert auch die Entwicklung der Mitgliederzahlen. So ist der TSV vom Mai 2022 bis heute von 764 auf nunmehr 859 Mitglieder gewachsen. In den Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Sponsoren des Vereins schloss Merkle auch ausdrücklich Ida Schönthaler ein, die als „BufDi“ im Bundesfreiwilligendienst ganz wertvolle Arbeit für den TSV leistet.

Aus dem Vorstandsressort „Jugend“ berichtete Anna-Lena Herb. Sie konnte ein erfreuliches Fazit für die Jugendfußballer ziehen, die in den unterschiedlichen Altersklassen sehr gute Leistungen zeigten und auch entsprechende Erfolge verzeichnen konnten. Hervorzuheben ist, dass sich das Projekt “Mädchenfußball“ weiter positiv entwickelt und wöchentlich freitags ein Training angeboten wird.

Auch in der Abteilung Turnen hat sich bei den Kindern viel getan, die Mitgliederzahlen steigen weiter und das sportliche Angebot ist noch einmal breiter geworden. Von Montag bis Freitag ist stets etwas geboten! Auch der Tischtennis-Abteilung ist es gelungen, wieder eine Jugendgruppe zusammenzustellen. Folgerichtig wurde auch die Zertifizierung des TSV Loffenau als jugendfreundlicher Verein verlängert! Unter großem Beifall der Mitgliederversammlung dankte Anna-Lena Herb allen Trainer/-innen und Betreuer/-innen für ihre ehrenamtliche Unterstützung zum Wohl der Kinder und Jugendlichen in Loffenau.

Der TSV-Vorstand Sport, Peter Loch, berichtete aus den verschiedenen Abteilungen und hob hervor, dass die Turner nun von der „Krabbel-Gruppe“ (Jule Merkle) bis zu „Fit im Alter“ (Andrea Schröter) für alle Altersgruppen ein passendes Angebot bereit hält. Das gilt genauso für die „Jedermänner“, die sich freitags in der Turnhalle mit verschiedenen Laufspielen und Gymnastik (Jürgen Möhrmann) fithalten. Die Mountainbike-Gruppe kombiniert ihre sportlichen Aktivitäten mit Geselligkeit bei ihren vielfältigen Touren und Ausfahrten. Und die Abteilung Tischtennis steht nach der Meisterschaft im letzten Jahr schon wieder kurz vor dem nächsten Titel-Gewinn.

Thorsten Böhner, Vorstand Liegenschaften, hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr buchstäblich alle Hände voll zu tun. Dank der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher erfahrener Helfer und Sponsoren konnten aber alle Projekte, die man sich vorgenommen hatte, auch tatsächlich umgesetzt werden. Umbau der Mannschaftskabine, Renovierung Büro im Dachgeschoss des Vereinsheims, neue Heizungsanlage, Pellets statt Öl, neuer Materialraum, neues Holzgeländer am Festplatz, attraktiver Sportfestbiergarten und noch Aufstellen einer Fertiggarage! Alles dank des großen Zusammenhalts der TSV-.Familie erledigt. „Das TSV Vereinsgelände ist ein echtes Schmuckstück geworden, um das uns viele andere Vereine in der Region beneiden“ schloss Thorsten Böhner seinen Bericht unter tosendem Applaus der Versammlung.

Es wurde also im letzten Jahr viel Geld in die Hand genommen um all diese Investitionen zu stemmen. Jakob Staab, Vorstand Finanzen, konnte der Mitgliederversammlung dennoch beruhigende Zahlen vorlegen und stellte zufrieden fest, dass der TSV Loffenau zu jeder Zeit zahlungs- und handlungsfähig war und auch weiterhin ist.

Sein Kassenbericht wurde von den Kassenprüfern des Vereins satzungs- und ordnungsgemäß geprüft. Michael Meurers, Sprecher der Kassenprüfer, bescheinigte Staab eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung und beantragte dessen Entlastung durch die Mitglieder. Die erfolgte ebenso einstimmig wie die Entlastung des Gesamtvorstands.

Ehe Bürgermeister Markus Burger für die Neuwahlen die Versammlungsleitung übernahm, lobte er das neue Vorstandsteam für dessen „großartige Arbeit in den ersten beiden Jahren nach dem Amtsantritt. Die Bürgermeister-Kollegen im Murgtal und auch im Landkreis beneiden mich und sind voller Anerkennung, wie der TSV den Generationenwechsel an der Spitze eines so großen Vereins hinbekommen hat. Auch ich ziehe den Hut“, bedankte sich Burger.

Bei den Neuwahlen wurden alle Positionen einstimmig besetzt. Vorstandsvorsitzender bleibt Ralf Merkle, sein Stellvertreter und Vorstand Finanzen Jakob Staab, Vorstand Liegenschaften Thorsten Böhner, Vorstand Jugend Anna-Lena Herb, Vorstand Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit Céline Tiemeyer und Vorstand Ehrenamt und Veranstaltungen Silja Kull. Für Peter Loch, der auf eigenen Wunsch sein Ressort Sport abgab, rückte Louis Ahrens nach und als neues, weiteres Vorstandsmitglied wurde Michael Ebner gewählt.

Ein wichtiger Punkt zum Schluss der Versammlung war die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder. Insgesamt 75 (!) Frauen und Männer wurden ausgezeichnet. Aus Platzgründen seien hier nur die Jubilare genannt, die dem TSV 50 Jahre und länger die Treue gehalten haben.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten eine Urkunde und ein Präsent: Jochen Bosch, Georg Lamparth, Sabine Lingenfelder, Annette Lumpp, Rupert Mahler, Ralf Mangang, Jürgen Möhrmann, Rolf Nofer und Mike Zeltmann. Die gleiche Auszeichnung für 60 Jahre ging an Wilfried Herb, Helmut Möhrmann, Fred Luft und Bernd Ulrich. Seit 65 Jahren im Verein sind Rudi Kilgus, Werner Luft und Dieter Zeltmann. Auf 70 Jahre im TSV können Kurt Schweikart, Bruno Mahler und Kurt Volz zurückblicken und Kurt Klenk ist sogar schon seit 75 Jahren im TSV Loffenau Mitglied.

Mit einem großen Lob und Dankeschön an die Pächter der „Auszeit“, Manuela und Stephan Winkel, schloss Ralf Merkle die Versammlung und ermunterte die TSV-Familie, nun zum gemütlichen Teil im „Wohnzimmer des Vereins“ überzugehen.

SAVE THE DATE

Fussball: TSV Loffenau – SV 08 Kuppenheim 2 14.04.2024
Fussball: TSV Loffenau – SV 08 Kuppenheim 2 14.04.2024
Fussball: FC Lichtental – TSV Loffenau 21.04.2024
Fussball: FC Lichtental – TSV Loffenau 21.04.2024
Fussball: FC Lichtental 2 – TSV Loffenau 2 21.04.2024
Fussball: FC Lichtental 2 – TSV Loffenau 2 21.04.2024
Fussball: TSV Loffenau – VfB Gaggenau 28.04.2024
Fussball: TSV Loffenau – VfB Gaggenau 28.04.2024
Sportfest 12.07. – 14.07.2024
Sportfest 12.07. – 14.07.2024
Dorffest Loffenau 27.07. – 28.07.2024
Dorffest Loffenau 27.07. – 28.07.2024
Tischtennis Hobby- und Familienturnier 02.11.2024
Tischtennis Hobby- und Familienturnier 02.11.2024
Fussball: TSV Loffenau 2 – VfB Gaggenau 2 28.04.2024
Fussball: TSV Loffenau 2 – VfB Gaggenau 2 28.04.2024
previous arrow
next arrow