Herren Kreisliga D TSV Loffenau : GTM Rheinmünster

Im Spiel der Herren Kreisliga D traf der TSV Loffenau am Samstag, den 14. Oktober im 3. Saisonspiel auf die GTM Rheinmünster.
Die Gastgeber behielten bei ihrem 10:0-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 30:7 zeigt, wie deutlich es letztlich war.
Auffällig war, dass der TSV Loffenau diese Partie mit 2 Ersatzspielern bestritt.
Nach dem Einspielen stellten sich die Mannschaften zur Begrüßung auf und es ging danach mit den ersten Matches wie folgt los:
Wenig Chancen ließen Reiter / Hennig bei ihrem Sieg in drei Sätzen ihren Gegnern Blumberg / Meier.
Loch / Merkel überzeugten im Doppel gegen Hopfinger / Kehret, das sie ohne Satzverlust siegreich gestalteten und somit einen Punkt auf der Habenseite für die Heimmannschaft verbuchen konnten. Das Zwischenergebnis zeigte also ein 2:0.

Weiter ging es anschließend mit den Einzeln.
Auf dem falschen Fuß erwischte Roland Reiter seinen Gegner Roland Meier beim eher eindeutigen Erfolg ohne Satzverlust.
Eher wenig Gegenwehr bekam Uwe Hennig beim 11:2, 13:11, 11:6 von Norbert Blumberg.
Wenig später ging es beim Spielstand von 4:0 weiter, als das untere Paarkreuz sich gegenüberstand.
Einen hart erarbeiteten Erfolg feierte anschließend Peter Loch beim 3:2 gegen Oliver Kehret, mit dem er einen Punkt für seine Mannschaft beisteuerte. Kaum gefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Dominik Merkel derweil gegen Max Hopfinger.
Durch diesen sechsten Zähler war dem Heimteam der Sieg schon nicht mehr zu nehmen.
Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf somit 6:0.
Nicht einen Satzgewinn überließ Roland Reiter seinem Gegner Norbert Blumberg beim in Sätzen deutlichen 3:0-Erfolg und holte damit einen Punkt für die Heimmannschaft. Das war ein souveräner Sieg.
Uwe Hennig wehrte eine 1:0 Satzführung von Roland Meier ab und fuhr den Punkt für das Heimteam noch ein.
Das Einzel zwischen Peter Loch und Max Hopfinger endete mit einem hart erarbeiteten 3:2-Erfolg für den Gastgeber.
Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 9:0.
Unbeeindruckt von einem 2:0-Rückstand, kam Dominik Merkel gegen Oliver Kehret dann besser in die Partie und gewann die Partie noch im finalen Durchgang.

Die beiden Teams verließen mit einem 10:0-Erfolg für den TSV Loffenau die Halle.
Nach diesem Sieg des TSV Loffenau geht es nun im nächsten Spiel am 10.11.2023 gegen den TV Gernsbach II, während die GTM Rheinmünster am 20.10.2023 gegen den TV Bühl III antritt.

Statistik:
TSV Loffenau Doppel: Reiter / Hennig 1:0, Loch / Merkel 1:0 Einzel: R. Reiter 2:0, U. Hennig 2:0, P. Loch 2:0, D. Merkel 2:0
GTM Rheinmünster Doppel: Blumberg / Meier 0:1, Hopfinger / Kehret 0:1 Einzel: N. Blumberg 0:2, R. Meier 0:2, M. Hopfinger 0:2, O. Kehret 0:2

SAVE THE DATE

Fussball: Rastatter SC/DJK – TSV Loffenau 18.05.2024
Fussball: Rastatter SC/DJK – TSV Loffenau 18.05.2024
Fussball: TSV Loffenau – SV Au am Rhein 26.05.2024
Fussball: TSV Loffenau – SV Au am Rhein 26.05.2024
Fussball: TSV Loffenau 2 – SV Au am Rhein 2 26.05.2024
Fussball: TSV Loffenau 2 – SV Au am Rhein 2 26.05.2024
Sportfest 12.07. – 14.07.2024
Sportfest 12.07. – 14.07.2024
Dorffest Loffenau 27.07. – 28.07.2024
Dorffest Loffenau 27.07. – 28.07.2024
Tischtennis Hobby- und Familienturnier 02.11.2024
Tischtennis Hobby- und Familienturnier 02.11.2024
previous arrow
next arrow