D-Jugend qualifiziert sich für Zwischenrunde der Bezirkshallenmeisterschaften

Die D-Jugend der SG Hörden/ Loffenau konnte die guten Ergebnisse in der Bezirksliga in der Hallenrunde bestätigen.
In  der 1. Runde der  Bezirkshallenmeisterschaften  konnte  man den zweiten  Platz  erreichen  und qualifizierte sich
somitfür die Zwischenrunde.
Mit  drei  1:0 Siegen  gegen  Neusatz, Niederbühl  und  Ottersdorf  starteten  die Jungs  das  Turnier in Forbach. Mit
einem  folgenden  3:1   Sieg  gegen   Ötigheim  hatte  man  die  Qualifikation  zur  Zwischenrunde  schon  geschafft.
Beim 2:2 gegen Illingen musste man den Ausgleich in letzter Sekunde hinnehmen.
Das  Topspiel  gegen  die  ungeschlagenen  Kuppenheimern  war  nur  noch  für  die Statistik. Der lange Tag und die
5 Spiele  waren  den  Jungs  anzumerken. Das  Spiel  gewann  der  Spitzenreiter  der  Bezirksliga  souverän mit 4:1.
Nichtsdestotrotz  ein  weiterer  toller  Erfolg  der  D-Jugend. Am  20.01.  trifft  man  in der  Zwischenrunde in Ottenau
ausnahmslos gegen Teams aus der Bezirksliga.
Eine schwierige Aufgabe.
Wir drücken dem Team die Daumen.

D2-Jugend der SG Hörden/ Loffenau wurde Meister

Mit  einem  5:1  Sieg  am  vorletzten  Spieltag  gegen   den
1. SV Mörsch 3  wurde  die  D2  der  SG Hörden/ Loffenau
Meister  der  Kleinfeldrunde  Herbst. Auch  das letzte Spiel 
beim  SV Weitenung 2  konnte  mit  5:2 gewonnen werden.
Mit  22   Punkten   und   einem   Torverhältnis   von   63:16
distanzierte   man  den  Tabellenzweiten  FV Baden-Oos 2
um     beachtliche   10 Punkte. 
Die  weiteren   Ergebnisse
unserer      Meistermannschaft:   16:2   und   13:0    gegen
SC Baden-Baden 2, 8:1 und 6:5  gegen Baden-Oos 2, 2:2
beim  1. SV Mörsch 2,  8:3 gegen  Weitenung 2 .
Ein Dank 
gilt der E-Jugend, die die  D-Jugend  bei  Bedarf  verstärkt
hat
.

D2 Bild



SG Hörden Loffenau spielt gegen den FC Liverpool beim Cordial Cup

Seit Wochen träumen die Jungs und die Betreuer der D-Jugend der SG Hörden/ Loffenau von einem Traumlos beim Cordial Cup in Tirol. Ganz oben wurde hier der FC Liverpool genannt. Am Samstag kurz nach 21.00 Uhr konnte dann Jochen Geiser der Vorsitzende des Fördervereines die glückliche Botschaft vermelden.

Weiterlesen...

Doppelmeisterschaft für die D-Jugend

Die D1- und D2-Jugend der SG Hörden/ Loffenau konnten die Meisterschaft erringen. Was sich mit der Herbstmeisterschaft angedeutet hat, wurde am vergangenen Wochenende nun tatsächlich Wahrheit. Beide Mannschaften der D-Jugend wurden Meister.

Die D1 wurde mit 46 (von 48 möglichen) Punkten, Meister der Kreisliga A. Nur gegen den SV Ottenau gab man beim 1:1 Unentschieden zuhause 2 Punkte ab. Das Torverhältnis betrug 66:10. Somit krönte man eine überragende Saison mit weiteren großen Erfolgen bei den Hallenbezirksmeisterschaften und beim ENBW-Cup.
Die D2 sorgte für eine große Überraschung. In der Kleinfeldstaffel wurde man mit 30 Punkten und 101:36 Toren in einer sehr ausgeglichenen Gruppe trotz 4 Niederlagen Meister mit 3 Punkten Vorsprung auf die D1 des FV Ötigheim.

Glückwunsch an die erfolgreiche Truppe und viel Glück bei der Reise am kommenden Wochenende zum Cordial Cup in Tirol.

Die D-Jugend der SG Hörden/ Loffenau sorgt weiter für Furore und fast für eine Sensation

Beim ENBW-Cup (zugleich Qualifikationsturnier für den Cordial Cup in Tirol), welcher zum elften Mal in Loffenau durchgeführt wurde, spielte die D-Jugend groß auf und sorgte für das beste Ergebnis einer Loffenauer Mannschaft in dieser Historie.

Weiterlesen...

Unser Goldpartner:


casimir Kast bilddatei

Unsere weiteren
Sponsoren:

 grammophon

nofer
 


 Sparkasse

Jugendfussball logo kl