AH startet mit 3:1 Heimsieg gegen Rotensol

Am vergangenen Samstag startete die Freiluftsaison gegen den standesgemäßen Auftaktgegener SG Rotensol-Neusatz mit einem 3:1 Sieg des TSV.
In einem abwechslungsreichen Spiel konnte Daniel Mülhäuser in der 21. min im Strafraum der Gäste nur durch ein Foulspiel gestoppt werden, was folgerichtig vom umsichtigen Schiri Fritz Braun mit Strafstoß geahndet wurde. Rüdiger Seeger verwandelte diesen gewohnt sicher zum 1:0. In der Folge verhinderte Torhüter Markus Seeger mehrmals mit tollen Paraden den Ausgleich. In der 31. min wurde über die rechte Seite ein Angriff vorgetragen, Armin Peter legte den Ball mustergültig für Chris-Benjamin ab der den Ball im langen Eck zum 2:0 versenkte.

Nur drei Minuten später war es fast eine Kopie des zweiten Treffers, wieder über rechts, nur war dieses Mal Daniel M. der Vorbereiter und Reinhard Balke schlenzte die Ablage ins lange Eck. 3:0 zur Pause, nun rechneten die Zuschauer wie so oft mit einem Schützenfest. Doch aller Groß-chancen und Bemühungen zum Trotz, scheiterte man immer wieder am Rotensoler Torhüter Scania oder am eigenen Unvermögen. In der zweiten Halbzeit machte man sich die Räume selbst eng, da jeder im Sturm spielen wollte. In der 60. min schloß Rotensol einen Konter zum 3:1 Endstand ab. In einer fairen Partie ging Loffenau aufgrund der Chancen als verdienter Sieger vom Platz.

Kader: Markus Seeger, Reinhard Balke, Rüdiger Seeger, Kurt Tiemeyer, Jörg Baumgart, Daniel Mühlhäuser, Bernd Rohm, Chris-Benjamin Junk, Thomas Böcker, Sven Kilgus, Adrian Luft und Armin Peter.

Unser Goldpartner:


casimir Kast bilddatei

Unsere weiteren
Sponsoren:

 grammophon

nofer
 


 Sparkasse

Jugendfussball logo kl