Topspiel der Bezirksliga


Am vergangenen Samstag traf der TSV auf den FC Ottenhöfen. Zuhause noch ungeschlagen und in der Rückrunde noch ohne Punktverlust, wollt der TSV auch gegen den größten Verfolger, Ottenhöfen, gewinnen um den Abstand auf 9 Punkte zu vergrößern. Mit einem Kader von 17 Mann trat man an, wobei Spielertrainer Patrick Ebner auf drei Spieler verzichten musste.

Weiterlesen...

Pflichtsieg im Aumattstadion

Am vergangenen Sonntag gastierte der TSV beim TC Fatihspor Baden-Baden. Vor den beiden wichtigen Spielen gegen Ottenhöfen und Würmersheim, sollte gegen den vorletzten der Bezirksliga, ein Sieg her. Jedoch musste Spielertrainer Patrick Ebner weiterhin auf vier Spieler verletzungsbedingt verzichten.

Der TC Fatihspor konnte in der Rückrunde noch keinen Punkt ergattern und steht mit 13 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der Abstand zu einem nicht Abstiegsplatz beträgt 6 Punkte. Deshalb war ein Sieg Pflicht für den TSV Loffenau.

Weiterlesen...

Letztes Spiel vor heimischer Kulisse

Am vergangenen Sonntag bestritt der TSV das erste Rückrundenspiel dieser Saison. Trotz einer weiterhin langen verletzten Liste, die sich zu diesem Spiel mit Fabian Hammer und Patric Herb noch verlängert hat, sollte gegen den letzten der Liga auf heimischem Geläuf ein Sieg drin sein.

Weiterlesen...

Der TSV zittert sich zum Sieg

Am vergangenen Samstag traf der TSV Loffenau auf den FV Baden-Oos. Nach dem 4:0 Auswärtserfolg über den SV 08 Kuppenheim II, wollte man das nächste Heimspiel gewinnen, um nach oben Druck zu machen und um die Verfolger weiterhin auf Abstand zu halten. Zudem hatte man auf heimischem Geläuf noch kein Spiel verloren und musste bisher nur ein Mal eine Punkteteilung hinnehmen und diese Serie sollte nicht reisen. Doch Spielertrainer Patrick Ebner musste auf 5 Spieler verletzungsbedingt verzichten.

Weiterlesen...

Der TSV bleibt zu Hause ungeschlagen

Im letzten Spiel der Hinrunde, traf der TSV am vergangenen Samstag auf den FV Ottersdorf. Nach dem Unentschieden im letzten Heimspiel gegen den FSV Kappelrodeck-Waldulm, wollte die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Ebner, wieder einen Sieg auf heimischen Boden einfahren.

Weiterlesen...

Unser Goldpartner:


casimir Kast bilddatei

Unsere weiteren
Sponsoren:

 grammophon

nofer
 


 Sparkasse

Jugendfussball logo kl